2. Münchner Schimmelpilzkonferenz

Schimmelpilze in Gebäuden sind ein wichtiges Dauerthema und regelmäßig Anlass für Konflikte, nicht nur in älteren Bestandsbauten, sondern auch in energetisch sanierten Gebäuden und Neubauten. Dabei sind die Ursachen von mikrobiellen Schäden genauso vielfältig wie die Probleme, die sie mit sich bringen können.

Schimmelbefall stellt nicht nur ein Risiko für die Bausubstanz, sondern auch für die Gesundheit der Bewohner dar. Zudem muss die fachgerechte Beseitigung der Schimmelpilzbelastung auf den jeweiligen Einzelfall zugeschnitten sein, um dauerhaft Erfolg zu bringen. Mit diesen Problemstellungen befasst sich die 2. Münchner Schimmelpilzkonferenz am 24.09.2019 und vermittelt praktische Hilfestellungen und Lösungen unter Berücksichtigung bautechnischer, medizinischer, mikrobiologischer, rechtlicher, arbeits- und umweltschutzlicher Anforderungen.

Themen der 2. Münchner Schimmelpilzkonferenz:

  • Ableitung von mikrobiologischen Bewertungskategorien aus Routineergebnissen
  • Das Konzept der Bewertung von Schimmelschäden über die Hintergrundbelastung
  • Mikrobiologische Bewertung von Baustoffen und Beschichtungen
  • Sanierung von Feuchteschäden – Beispiele aus der Praxis
  • Bauphysikalische Ursachen für Schimmelbefall
  • Gesundheitsgefahren durch Schimmelbelastungen und Schutzmaßnahmen während der Sanierung
  • Blick über den Tellerrand: Systeme der Wohnungslüftung im Kontext  hygienischer und energetischer Ansprüche

Die Schimmelpilzkonferenz wendet sich an Fach- und Führungskräfte der Bau- und Immobilienwirtschaft, Behörden und Verbände, Architekten und Planer, Bauingenieure und Energieberater, Maler und Stuckateure, Bautrocknungs- und Sanierungsfirmen, Gutachter und Sachverständige, Baubiologen und Umweltmediziner, Baustoffhersteller und Baustofffachhandel, Fachanwälte für Miet- und Baurecht.

Datum und Ort

Am 24. September 2019,  9:00 – 17:00 Uhr, Holiday Inn München Unterhaching

Veranstalter

Die Schimmelpilzkonferenz wird von der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG organisiert mit B+B Bauen im Bestand, der einzigen Fachzeitschrift für die Planung und Ausführung qualifizierter Bauleistungen im Bestand. Mehr dazu auf der Homepage www.BauenimBestand24.de

Fragen zur Anmeldung?

Nicole Bauer
Telefon: 0221 5497-420, Telefax: 0221/5497-993
E-Mail: veranstaltungen@rudolf-mueller.de

Fragen zum Inhalt?

Linda Wiese
Telefon: 0221 5497-251, Telefax: 0221 5497-6215
E-Mail: l.wiese@rudolf-mueller.de
(Mo-Fr 9:30 bis 15:30 Uhr)

Fragen zur Fachausstellung?

Volker Kunz
Telefon: 0221 5497-231, Telefax: 0221 5497-6230
E-Mail: v.kunz@rudolf-mueller.de