Schlagwort-Archive: Bauleitung

Münchner und Kölner Bauleitertage rund um Mängel – Haftung – Bauzeitverzögerungen

Das 2-tägige Intensiv-Seminar für Bauleiter, das am 6. und 7. Februar 2017 in Köln stattfindet, dreht sich dieses Mal rund um die Themen Mängel, Haftung und Bauzeitverzögerungen.

bauleiter-seminar statements bauleiter

Die Themen auf den 2-tägigen Bauleitertagen:

  • Praxiswissen Baumängel:
    – Wann ist ein Mangel ein Mangel?
    – Mängelrechte vor der Abnahme
    – Mängelrechte nach der Abnahme
  • Haftung für Vorlieferanten, Beratungspflichten und Planungsverpflichtung des Auftragnehmers
  • Homogenbereiche anstatt Bodenklassen: Die Auswirkungen der neuen Regelungen der VOB/C
  • Rechtssicherer Schriftverkehr und Dokumentation zu Baumängeln und gestörtem Bauablauf

Zusätzlich gibt direkt im Anschluss am 8. Februar 2017 noch zwei parallele Intensiv-Tagesseminare zu den Themen:

  • Praktisches Baustellenmanagement für Bauleiter
  • Praxiswissen VOB/C für Bauleiter
Weiterlesen

Bauleitertage – Fachtagung am 6.+7.2.2017 in Köln

Bautechnisches Fachwissen allein reicht für die souveräne Bewältigung der vielfältigen und komplexen Aufgaben der Bauleitung zum Teil nicht aus. Um den Erfolg des Bauvorhabens zu sichern, benötigen Bauleiter auch baurechtliche und baubetriebliche Zusatzkenntnisse. Dies gilt besonders bei der Ausführung und Abnahme von Bauleistungen. Das richtige Verständnis des Bauvertrages ist für die Vermeidung von Baumängeln und für die Durchsetzung von Nachträgen elementar.

Seien Sie deshalb bei den Bauleitertagen in Köln dabei und vergrößern Sie den Erfolg Ihrer Bauvorhaben! Sie diskutieren aktuelle Themen, lernen an praktischen Beispielen und erhalten Antworten von anerkannten Experten.

Vorträge und Diskussionen über aktuelle Entwicklungen und ihre Bedeutung für die Bauleitung bringen Sie auf den neuesten Stand. So sind Sie Ihrer Konkurrenz in baurechtlichen und baubetrieblichen Fragen immer einen Schritt voraus!

Weiterlesen

HOAI kompakt – Mit Ergänzungsband zur HOAI 2013

cover-hoai-kompaktÜber 150 Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Honorar, Architektenvertrag und Haftung

Rund um Honorarermittlung, anrechenbare Kosten, Architektenverträge, geschuldete Leistungen und Haftungsfragen kommt es häufig zu Diskussionen: Zu typischen Streitfällen und Problemen aus der Praxis liefert „HOAI kompakt“ konkrete Lösungen.

Weiterlesen

Praxis-Handbuch Bauleiter

Dieses Praxishandbuch richtet sich in erster Linie an den überwachenden Bauleiter, also an Architekten und Bauingenieure, die auf der Seite der Auftraggeber (Investor, Bauherr) tätig sind. Aber auch die Bauleitung in großen, mittleren und kleinen Bauunternehmen unterliegt in vielen Aspekten, insbesondere wenn Sub- und Nachunternehmer zu steuern sind, vergleichbaren Abläufen, wie sie im Buch erläutert werden. Daher ist das Buch auch für Bauleiter im Bauunternehmen (insbesondere GU, GÜ) eine wertvolle Hilfe.

Weiterlesen

Bauleitung: eine komplexe Aufgabe

Die Webseite www.bauleiter-plattform.de informiert Sie als Baufachmann, insbesondere als Bauleiter, über wichtige Themen rund um die Berufspraxis der Bauleitung. Für Ihre tägliche Arbeit auf der Baustelle haben wir aus unserem Verlagsprogramm das passende Know-how für Bauleiter zusammengestellt. Die Webseite bietet Ihnen außerdem praxisgerechte Arbeitshilfen und nützliche Ergänzungen zu unseren Fachbüchern.

Bauleiter organisieren, koordinieren und kontrollieren die ordnungsgemäße und termingerechte Ausführung. Zu den wesentlichsten Aufgaben des Bauleiters gehören

Der Bauleiter hat darüber zu wachen, dass der Entwurf des Entwurfsverfassers umgesetzt und die öffentlich-rechtlichen Vorschriften sowie die allgemein anerkannten Regeln der Baukunst und der Technik entsprechend beachtet werden. Er hat im Rahmen dieser Aufgabe das richtige Ineinandergreifen der einzelnen Ausführungsgewerke auf der Baustelle sicherzustellen und die Umsetzung der im Entwurf definierten und in der Baugenehmigung bestätigten Qualitäten und Quantitäten zu überwachen.

Der Bauleiter ist damit ein wichtiges Bindeglied zwischen den vorlaufenden Entwurfstätigkeiten der Architekten und Ingenieure und der eigentlichen Bauausführung.

Diese verantwortungsvolle Tätigkeit an der Nahtstelle zwischen Planung und Ausführung erfordert nicht nur umfassende Fach- und Rechtskenntnisse. Als Vermittler zwischen Bauherren, Architekten, Fachplanern, Auftraggebern, Auftragnehmern, Subunternehmern und Lieferanten benötigen Bauleiter auch Organisationstalent und Erfahrung im Umgang mit Menschen.