Schlagwort-Archive: Abnahme Bauleistungen

Abnahmeprotokoll

Ist eine förmliche Abnahme vereinbart, so wird diese in einer gemeinsamen Begehung durch den Auftraggeber und den Auftragnehmer im Beisein des Architekten (Fachingenieurs) förmlich durchgeführt. Von der Abnahme wird ein Abnahmeprotokoll erstellt, in dem alle Mängel festgehalten werden.

Weiterlesen

Abnahme von Bauleistungen – Hochbau

cover-abnahme-hochbau4Die Abnahme von Bauleistungen birgt regelmäßig Konfliktpotenzial zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. Häufig fehlt es den Abnahmebeteiligten an sicherem Beurteilungsvermögen, ob bereits ein Mangel vorliegt oder eine noch „hinnehmbare Unregelmäßigkeit“.

Weiterlesen

Bauleitung: eine komplexe Aufgabe

Die Webseite www.bauleiter-plattform.de informiert Sie als Baufachmann, insbesondere als Bauleiter, über wichtige Themen rund um die Berufspraxis der Bauleitung. Für Ihre tägliche Arbeit auf der Baustelle haben wir aus unserem Verlagsprogramm das passende Know-how für Bauleiter zusammengestellt. Die Webseite bietet Ihnen außerdem praxisgerechte Arbeitshilfen und nützliche Ergänzungen zu unseren Fachbüchern.

Bauleiter organisieren, koordinieren und kontrollieren die ordnungsgemäße und termingerechte Ausführung. Zu den wesentlichsten Aufgaben des Bauleiters gehören

Der Bauleiter hat darüber zu wachen, dass der Entwurf des Entwurfsverfassers umgesetzt und die öffentlich-rechtlichen Vorschriften sowie die allgemein anerkannten Regeln der Baukunst und der Technik entsprechend beachtet werden. Er hat im Rahmen dieser Aufgabe das richtige Ineinandergreifen der einzelnen Ausführungsgewerke auf der Baustelle sicherzustellen und die Umsetzung der im Entwurf definierten und in der Baugenehmigung bestätigten Qualitäten und Quantitäten zu überwachen.

Der Bauleiter ist damit ein wichtiges Bindeglied zwischen den vorlaufenden Entwurfstätigkeiten der Architekten und Ingenieure und der eigentlichen Bauausführung.

Diese verantwortungsvolle Tätigkeit an der Nahtstelle zwischen Planung und Ausführung erfordert nicht nur umfassende Fach- und Rechtskenntnisse. Als Vermittler zwischen Bauherren, Architekten, Fachplanern, Auftraggebern, Auftragnehmern, Subunternehmern und Lieferanten benötigen Bauleiter auch Organisationstalent und Erfahrung im Umgang mit Menschen.