Mehrmengen: Die falsche Anwendung des § 2 Abs. 3 VOB/B

Der Auftraggeber ordnet an, dass Sie 300 m² mehr von einer ausgeschriebenen Pflasterung ausführen sollen, da er die Hofeinfahrt breiter ausführen möchte. Wie wird die Mehrvergütung berechnet? In der Praxis wird diese Situation meist als „Mehrmenge“ bezeichnet und § 2 Abs. 3 VOB/B angewendet. Ist dies richtig?

Weiterlesen

Wer darf was?

Ist es nicht wunderbar, wenn man in der Bauabwicklung mit dem Gegenüber gut auskommt und alles zeitnah erledigt? Aufmaße unterschrieben, Abschlagsrechnung geprüft und bezahlt, Nachträge und Regierapporte gegengezeichnet, Abnahme vollzogen. Bei der Schlussrechnung aber kommt der Auftraggeber und wischt alles vom Tisch: Keine Vollmacht! Vermeiden Sie diese Situation von Anfang an.

Weiterlesen

Toleranzen kompakt

toleranzen-kompakt_3d_12Mit „Toleranzen kompakt“ haben Sie alle wesentlichen Toleranzwerte auch auf der Baustelle sofort parat. Im handlichen Format passen diese Bautabellen bequem in jede Hosentasche.

Das praktische Nachschlagewerk enthält übersichtliche Tabellen mit den wichtigsten Grenzwerten nach DIN 18202 und weiteren Regelwerken – so finden Sie die geltenden Grenzwerte auf Anhieb! Praxisorientierte Hinweise für die Messung helfen Ihnen bei der zuverlässigen Toleranzbestimmung vor Ort.

Weiterlesen

BAULEITUNG KOMPAKT: aktuelle Praxistipps und Informationen für Ihre tägliche Arbeit

Erscheint 16-mal jährlich.

titelseite_bauleitung-kompaktFür die erfolgreiche Ausübung Ihrer Bauleiter-Tätigkeit reicht bautechnisches Fachwissen allein nicht aus! Vielmehr benötigen Sie auch aktuelle Informationen aus dem Baurecht und umfangreiche Kenntnisse des Baubetriebs. Eine überaus vielfältige und komplexe Aufgabe, die Sie Tag für Tag unter starkem Termindruck zu bewältigen haben.

Genau hier setzt BAULEITUNG KOMPAKT an!

Weiterlesen